PPS GmbH verwendet Cookies um Ihr Einkauf auf unserer Website zu verbessern, wenn Sie fortfahren stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Sollten Sie nicht einverstanden sein, schließen Sie unsere Homepage mit Ihren Browser. Für weitere Informationen unser Datenschutz zum Nachlesen.

x Ich stimme zu.

Wolman GmbH
Wolman GmbH

Diffusit IC-B, 30 kg Kanister

Links: Sicherheitsdatenblatt: HM5001-30

Technisches Merkblatt: HM5001-30

Mehr Ansichten

Artikel Auf Lager

Kurzbeschreibung: anwendungsfertig, farblos

Kanister = 30 kg
Artikelnr.: HM5001-30
Info: 150 g/l Borsäure; 20 g/l Borax Farbe: farblos, flüssig, geruchlos Zulassung-Nr. DE-2013-A-08-00011
Kanister

Details

Anwendungsbereich Zur Bekämpfung von Hausbockbefall (Hylotrupes bajulus L.) in unter Dach verbautem Holz (Gebrauchsklasse 1 und 2 gemäß DIN EN 335), das Niederschlägen nicht ausgesetzt ist und bei dem keine Gefahr der Auslaugung durch Wasser besteht. Diffusit® IC-B wirkt gleichzeitig vorbeugend gegen: Holzzerstörende Basidiomyceten; Hausbockkäfer (Hylotrupes bajulus L.); Pochkäfer (Anobium punctatum De Gee); Splintholzkäfer (Lyctus brunneus). Nur zur Holzschutzbehandlung gemäß den vorliegenden Hinweisen. Anwendungsbeschränkungen siehe “Allgemeine Hinweise“. Zulassung / Prüfprädikate Diffusit® IC-B wurde nach den Anforderungen der Biozid-Produkt-Richtlinie bewertet und durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zugelassen. DE-2013-A-08-00011 – Diffusit® IC-B farblos DE-2013-A-08-00013 – Diffusit® IC-B braun Diese Zulassungen ersetzen die allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen (Mitteilung des Deutschen Institutes für Bautechnik, 2012). Verarbeitung Streichen, Bohrlochtränkung, Bohrlochdruckimprägnierung. Einbringmengen Die erforderliche Einbringmenge bei Bekämpfungsmaßnahmen beträgt 300 g/m² unverdünnte Lösung in mindestens zwei Arbeitsgängen. Mit dieser Einbringmenge ist auch der anschließende vorbeugende Schutz gegen holzzerstörende Pilze und Insekten nach DIN 68800 gegeben. Sofern das Holzschutzmittel im Rahmen von Bekämpfungsmaßnahmen bei einzelnen Holzbauteilen für vorbeugende Maßnahmen gegen holzzerstörende Pilze und Insekten eingesetzt wird, beträgt die erforderliche Einbringmenge 80 g/m².

Zusatzinformation

Links: Sicherheitsdatenblatt: HM5001-30

Technisches Merkblatt: HM5001-30

Mengenschlüssel: Kanister
Info: 150 g/l Borsäure; 20 g/l Borax Farbe: farblos, flüssig, geruchlos Zulassung-Nr. DE-2013-A-08-00011
Art.Nr.: HM5001-30
Lieferant: Wolman GmbH
Material Nein
Lieferzeit: 2-3 Tage