PPS GmbH verwendet Cookies um Ihr Einkauf auf unserer Website zu verbessern, wenn Sie fortfahren stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Sollten Sie nicht einverstanden sein, schließen Sie unsere Homepage mit Ihren Browser. Für weitere Informationen unser Datenschutz zum Nachlesen.

x

Frowein GmbH & Co
Frowein GmbH & Co

MausEX-D Pad 5 kg

Links: Sicherheitsdatenblatt: NKP3125 Informationen: NKP3125

Mehr Ansichten

Artikel Auf Lager

Kurzbeschreibung: 0,025 g/kg Difethialon

10 g Fertigköder im Vliesbeutel

Zulassungsnummer § 18 lfSG: B-0213-01-00

Biozid-Zulassung Nr.: AT/2012/Z/000005/14
Biozid-Zulassung Nr.: DE-2011-MA-14-00006-ab
Artikelnr.: NKP3125
Info: 0,025 g/kg Difethialon Biozid-Zulassung Nr.: DE-2011-MA-14-00006-ab Biozid-Zulassung Nr.: AT/2012/Z/000005/14
Eimer

Details

Gebrauchsfertiger Köder (Granulat) gegen Hausmäuse, Haus- und Wanderratten. Für die Anwendung in und um Gebäude durch den sachkundigen Verwender mit Sachkunde nach Anhang I Nr. 3 Gefahrstoffverordnung. Die Verwendung darf nur durch sachkundige Verwender mit Sachkunde nach Anhang I Nr. 3 Gefahrstoffverordnung (in der Fassung vom 29.03.2017) erfolgen, sofern diese Sachkunde danach gefordert wird. Ansonsten darf das Rodentizid auch durch die unter a) und b) genannten geschulten berufsmäßigen Verwender verwendet werden: a) Berufsmäßige Verwender mit Sachkunde nach Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung (PflSchSachkV) b) Verwender mit besonderen Sachkenntnissen, die durch Beleg (Zertifikat) die Teilnahme an einer Schulung mit folgenden Lehrgangsinhalten nachweisen können: • Verhalten und Biologie von Nagern, • Rechtsgrundlagen der Bekämpfung von Ratten und Mäusen, • Bekämpfung von Nagetieren (inkl. Integrierte Schädlingsbekämpfung und Resistenzmanagement), • Wirkungsweise von Rodentiziden (speziell Antikoagulanzien), • Gefahren und Risiken bei der Verwendung von Rodentiziden für Menschen und die Umwelt und Techniken zur Risikominderung (speziell Primär- und Sekundär-Vergiftung von Nicht-Zieltieren und deren Vermeidung, Umgang mit PBT/vPvB-Stoffen), • Anwendungstechniken/Vorgehensweise und Dokumentation, • Verhalten von Ratten in der Kanalisation. Aufwandsmengen (in Köderstationen / verdeckte Köderstellen) Aufwandsmenge für den Zielorganismus Hausmaus: Starker Befall: 2 Portionsbeutel alle 1 – 1,5 Meter Geringer Befall: 2 Portionsbeutel alle 2 – 3 Meter Aufwandsmenge für die Zielorganismen Haus- und Wanderratte: Starker Befall: 6 Portionsbeutel alle 4 – 5 Meter Geringer Befall: 6 Portionsbeutel alle 8 – 10 Meter Einzelheiten und weitere Informationen zu den Anwendungsbestimmungen: siehe Etikett / Produktinformation des Herstellers.

Zusatzinformation

Links: Sicherheitsdatenblatt: NKP3125 Informationen: NKP3125
Mengenschlüssel: Eimer
Info: 0,025 g/kg Difethialon Biozid-Zulassung Nr.: DE-2011-MA-14-00006-ab Biozid-Zulassung Nr.: AT/2012/Z/000005/14
Art.Nr.: NKP3125
Lieferant: Frowein GmbH & Co
Material Nein
Lieferzeit: 2-3 Tage